Immer mehr ältere Menschen, die man allgemein als Senioren bezeichnen kann, stehen immer weniger jungen Menschen gegenüber. Für die sozialen Sicherungssysteme unserer Gesellschaft ist dieses Ungleichgewicht eine große Herausforderung. Um Pflegebedürftigkeit finanziell abzufedern, gibt es seit 1995 die Pflegeversicherung mit verpflichtenden Beiträgen.

Die Leistungen für Pflege und Seniorenbetreuung sind schrittweise im Laufe der Zeit auch verbessert worden. Dennoch handelt es sich bei der Pflegeversicherung um eine Teilkaskoversicherung. Die Kosten werden anders als in der Krankenversicherung von vornherein nicht gedeckt. Das kann für pflegebedürftige Senioren und Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen zu einer nicht nur seelischen, sondern auch finanziellen Belastung werden. Über die Zukunft der Pflegeversicherung wird daher viel diskutiert und die Politik macht sich zusammen mit Verbänden und Betroffenen Gedanken über weitere Reformen in der Pflege und Seniorenbetreuung in Berlin.  

Seniorenbetreuung und Haushaltspflege für pflegebedürftige Senioren gibt es nicht zum Nulltarif. Dennoch bietet die Pflegeversicherung auch heute schon viele Leistungen, um sich im eigenen Zuhause mit einer Haushaltshilfe, Seniorenbetreuung und Haushaltspflege zuverlässig betreuen und pflegen zu lassen. Wie auch immer die Lösungen für die Zukunft aussehen, eines ist klar: In einer älter werdenden Gesellschaft sollten die Rahmenbedingungen für die Pflege und Betreuung von Senioren und die Entlastung pflegender Angehöriger weiter verbessert werden. Eine Möglichkeit wäre, stärker auf Sachleistungen zu setzen, die für die professionelle Seniorenbetreuung eingesetzt werden können.

Und natürlich muss es genügend bedarfsgerechte Angebote für die Seniorenbetreuung und Haushaltshilfe sowie Hauswirtschaftspflege geben, mit geschultem Personal, das kundenorientiert arbeitet und Freude am Beruf hat, wie bei der Lux Seniorenbetreuung und Lux Familienpflege. Wir von der Lux Seniorenbetreuung und Familienpflege bieten eine zuverlässige Seniorenbetreuung und Grundpflege aus einer Hand. Bei uns kümmern sich zuverlässige und einfühlsame Betreuungskräfte um die Senioren im privaten Haushalt. Körperpflege, Haushaltshilfe mit Betten beziehen, Einkaufen und Saubermachen, Begleitung zum Arzt oder zum Spazierengehen, Fensterreinigung mit der Möglichkeit, den Entlastungsbetrag von 125 Euro dafür zu nutzen, die Pflegeberatung nach § 37 SGB XI – das alles bieten wir im Rahmen einer stundenweisen Alltagsunterstützung mit Zeit, Ruhe und Geduld an. Das unterscheidet uns auch von klassischen Pflegediensten. Wir nehmen uns Zeit für die pflegebedürftigen Senioren.

Unsere Seniorenbetreuung ist individuell auf die Bedürfnisse der Senioren ausgerichtet und kann über einen Pflegevertrag mit zusätzlichen Pflegeleistungen verknüpft werden. Sinnvoll ist es, wenn Pflegeleistungen als Sachleistungen zusammengefasst und als Sachbudget für professionelle Seniorenbetreuung im eigenen Zuhause genutzt werden können. Dadurch werden ältere Menschen bei beginnender Pflegebedürftigkeit rechtzeitig unterstützt. Und die Gesellschaft wird der Aufgabe gerecht, dass die ältere Generation ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause führen kann.